Auftaktsieg unser 1. Männer gegen Blau Weiß 90

Die erste Männer gewinnt den Saisonauftakt bei Blau Weiß 90 mit 32:25 Toren.
Die Gastgeber versuchten alles, wehrten sich aufopferungsvoll, konnten aber gegen die Abgeklärtheit unserer Mannschaft kein Mittel finden.

Ein guter Auftakt und toller Sieg

en.pdf24.org    Send article as PDF   

Liebe Handballer, Sponsoren, Helfer und Unterstützer!

Die Handballer des VfL gehen in allen Mannschaften mit Zuversicht in die neue Saison. Die Handballabteilunghat sich auch in der Abteilungsleitung neu organisiert. So hat Ulrike Buschkow den Posten der Abteilungsleiterin kommissarisch bis zu den nächsten Wahlen übernommen. Wir werden die Aufgabengebiete in der Abteilungsleitung neu definieren und diese Ergebnisse dann im Frühjahr 2018 den Mitgliedern vorstellen. Alle VfL Handballer sind aufgerufen mit Ulrike an der Spitze sich weiter intensiv an der Entwicklung der Handballabteilung zu beteiligen!

Mit knapp 400 Mitgliedern gehören wir zu den großen Handballvereinen der Stadt. Wir haben es geschafft, die schwierigen Zeiten vergessen zu machen und sind im Verband hervorragend aufgestellt.

Viele junge Handballer/innen trainieren in der Ballspielgruppe und den E-Jugendmannschaften und die Jugendmannschaften sind teilweise zweifach besetzt. Unser Dank gilt den Trainern in allen Bereichen der Handballabteilung, die eine tolle Arbeit und  eine herausragende Perspektive im Lichtenrader Handball entwickeln. Die Abteilungsleitung ist froh, dass sich ein wirkliches „Wir“ Gefühl in der RedNation entwickelt hat. Es ist schön zu sehen, wie sich geholfen wird und auch den Jugendlichen dieses Gefühl weiter vermittelt wird.

Diese tolle Ausgangsposition zieht natürlich auch positive Entwicklungsmöglichkeiten nach sich. So ist die Handballabteilung ab der Saison 2017/2018 eine Kooperation mit den Füchsen Berlin eingegangen. Dies bedeutet ein Meilenstein in der weiteren perspektivischen Arbeit, da dadurch auch die professionellen Möglichkeiten der Füchse Berlin genutzt werden können.

Der VfL erhält dadurch natürlich auch eine Würdigung für die jahrelange herausragende Arbeit rund um den Handball. Auch die Tatsache, dass wir überragende Spieler abgeben müssen, erfüllt uns mit Freude. Sie können sich unter professionellen Bedingungen weiter entwickeln und großartige Erfolge feiern. Das ist für die Jungs und für den VfL eine große Sache, denn die Spieler, die es aus der Familie des VfL  in die Spitze des deutschen Jugendhandballs schaffen, denken immer auch an den VfL Handball zurück.  Sie sind nicht verloren, sondern Botschafter eines tollen Handballvereins, der zeigt, dass mit viel Engagement und dem Motto „Ein Verein, Eine Liebe“ viel zu erreichen ist!

Freut Euch auf die neue Saison, freut Euch auf das Miteinander in der RedNation, freut Euch mit unseren VfLèrn bei den Füchsen Berlin –deren Erfolge auch ein bisschen unsere Erfolge sind- und vor allem freue ich mich über die vielen Helfer, Eltern, Sponsoren und Unterstützer in so vielen Bereichen unserer Handballgemeinschaft, mit denen diese Entwicklung nicht möglich gewesen wäre.

 

Für die Abteilungsleitung

Stefan Krai

www.pdf24.org    Send article as PDF