Erste Männer gewinnt Peenetal Cup in Loitz!

Unsere erste Männermannschaft startete nach den sicheren Siegen gegen Preussen und Rudow mit
Ihrem ersten Turnier in Greifswald Loitz.
Am Turnier nahmen Bad Doberan (4 Liga),Loitz (Absteiger 4 Liga) und AMTV Hamburg teil.
Somit war dieses Turnier schon ein Meilenstein am Beginn der 3 Phase der lfd. Vorbereitung.
 
Die Mannschaft konnte sich im Verlauf des Turniers enorm steigern. In ersten Spiel war die Fehlerquote
noch relativ hoch. So gelang es nicht sich gegen den AMTV entscheidend ab zu setzen. Die Konzentration und die
Fokussierung reichten noch nicht aus. Am Ende spielte man unentschieden und musste dann sofort gegen den Ligakonkurrenten Bad Doberan die zweiten 40 Minuten in Angriff nehmen.
Zur Halbzeit lag die Mannschaft noch mit zwei Toren im Rückstand, konnte aber mit der gewonnenen Spielsicherheit das Spiel sicher gewinnen.
 
In diesem gut organisiertem Turnier musste dann der Turniersieg gegen den Gastgeber ausgespielt werden.
Loitz versuchte mit viel Härte dieses Spiel zu gestalten. Unsere Mannschaft ließ sich nicht beeindrucken und spielte
die viel besser gesetzten Angriffe länger aus. Die Fehlerquote nach dem geringen Balltraining ging rapide herunter. So hatte der 4 Ligaabsteiger keine Chance in diesem Spiel.
Der erste Turniersieg war erreicht und Jonas Beer wurde als bester Torschütze geehrt.
Nun heißt es am 18.8.16 um 19:00 Uhr gegen den OHC sich weiter zu steigen, beim Turnier des PSV am 20.8. die Spielentwicklung zu stabilisieren und dann im Spieletrainingslager in Warnemünde sich intensiv auf das erste Spiel gegen Füchse II am 3.9.16 um 18:00 Uhr vorzubereiten.
 
Veröffentlicht in Handball News.