Einige Gedanken zum neuen Jahr

Liebe Handballfamilie, liebe Sponsoren

Das Jahr 2016 neigt sich, leider nicht ganz ohne traurige Nachrichten, dem Ende entgegen. Trotz des Mitgefühls den Angehörigen der Opfer gegenüber erlaube ich mir ein paar Gedanken für 2017 zu äußern, denn wenn wir uns zu sehr von den Terroristen egal welcher Colors beeindrucken lassen, haben Diese gewonnen.

Das neue Jahr erwartet uns mit alt Vertrautem und vielem Neuen. Unsere Mannschaften werden sich weiterhin bemühen, guten Handball zu präsentieren, viele aktive Helfer und Sponsoren werden dabei helfen und Alle werden eine Linie verfolgen. Es geht um ein friedliches und faires Miteinander, Leistungsbereitschaft und Erfolg sowie natürlich auch Freude und Spaß.

Zum Neuen zählt, dass es Veränderungen in der AL und bei den Trainern geben muss, da uns im Laufe des Jahres verdiente Helfer verlassen. Ob des Berufes wegen oder aus persönlichen Gründen, wir werden Sie in guter Erinnerung behalten. Neue Helfer werden wir mit Freude in unserer Familie aufnehmen.

Persönlich freue ich mich auf eine genauso gute Zusammenarbeit aller Familienmitglieder mit der Abteilungsleitung.

Im Auftrag der AL wünsche ich allen Sponsoren, Trainern, Spielern, Eltern, Betreuern, Großeltern und Fans friedliche, gesegnete und besinnliche Weihnachten und einen guten und friedlichen Start ins Jahr 2017 und hoffe die Familie gesund und voller Tatendrang in der Hölle Süd begrüßen zu dürfen.

Ivo Meitz

Abteilungsleiter Handball

P.S. Das erste Spiel der 1. Männer findet am 7.1.2017 in Tegel statt.

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht in Handball News.