1. Männer vs. BSV 92

Nun hat es unsere erste Männermannschaft erwischt. Nach dem tollen Spiel bei den Preussen, kam die Mannschaft gar nicht in dieses Heimspiel.

Die Zescher war wieder sehr gut besucht und auch die Unterstützung war wieder toll.

Aber es war auch ein hohes Maß an „Übermotivation „ zu spüren, sodass die klare Spiellinie nie erreicht wurde. Es gab zu viele Einzelaktionen und vor allem scheiterte die Mannschaft mit vielen freien Würfen am gut aufgelegten BSV Keeper.

Schon in der ersten Hälfte sollte dies Schlüssel zur späteren verdienten Niederlage sein. Durch viele vergebene 1×1 Aktionen mit dem Torwart konnte der Gast zur Pause mit 15: 8 in Führung gehen.

Aber unsere Mannschaft zeigte eine starke Reaktion. Mit einem schnellen 5:0 Lauf verkürzte sich der Spielstand auf 15:13 Tore. Leider konnte an diesem Tag keine Konstanz im Lichtenrader Spiel erreicht werden. Unnötige Zeitstrafen, 3 erzielte Tore , die nicht zählten. Alles egal, unsere Mannschaft schaffte es nicht die Spielkonzeption wie in den Spielen zuvor durch zu spielen und die Schwachstellen des Gastes zu nutzen. So verliert man zurecht 23:29 und wird nun in der spielfreien Woche sich wieder auf die wesentlichen mannschaftlichen Stärken konzentrieren.

Nur so wird das Derby gegen Rudow am 21.10.17 um 18:00 Uhr erfolgreich sein!

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht in Handball News.