1.Frauen wollen den nächsten Sieg. Weibliche A-Jugend startet in die Oberliga Saison.

Nach dem erfolgreichen Auftakt der neu formierten 1.Frauen, streben alle Beteiligten die nächsten zwei Punkte an.
Nachdem man sich im letzten Heimspiel sehr schwer getan hatte und glücklicherweise 9 Sekunden vor Schluss durch Ulrike Buschkow den Siegtreffer geschenkt bekommen hat, soll im ersten Auswärtsspiel eine klare Leistungssteigerung her. Das wird auch nötig sein um den aktuellen Spitzenreiter BTV 1850 2 im Bredouille zu bringen. Los gehts für unsere 1. Frauen um 16.00 Uhr in der Flatow- Sporthalle, Am Schlesischen Tor 1.

Unsere weibliche A-Jugend fiebert stattdessen ihrem ersten Saisonauftritt hingegen. Gegner im ersten Oberligaspiel der Saison 18/19 in der MTV Altlandsberg, die in der Vorwoche sich den Füchsen Berlin schon geschlagen geben mussten.
Nichts desto trotz herrscht im Lager unserer A-Jugend höchster Respekt vor diesem nicht ganz normalen Aufsteiger und alle sind eingestellt auf ein packendes und knappes Spiel.
Verzichten muss unsere A-Jugend leider auf Kreisläuferin und Abwehrchefin Lara Hankel. Sie riss sich letzten Sonntag im 2.Frauenspiel das Kreuzband und fällt den Rest der Saison aus. Auf diesem Weg wünscht die gesamte Abteilung Lara eine schnelle Genesung und das wir dich bald wieder auf der Platte sehen.

Unsere Mädels werden probieren das Heimspiel zu nutzen und die ersten Punkte einzufahren.
Dabei hoffen sie natürlich auf eure Unterstützung! Los gehts um 11:15 Uhr in der Naharyia

Beide Mannschaft die zwei Punkte, helft Ihnen dabei und unterstützt sie.

-Ein Verein, Eine Liebe-

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht in Handball News.