wA vs. SV Fortuna 50 Neubrandenburg

Am Sonntag versammelten wir uns in der Hölle Süd um unser Spiel gegen Neubrandenburg zu bestreiten.
Wir hatten uns viel vorgenommen, da es bei diesem Spiel um 2 neue Punkte und dem 3.Platz ging.
Bis zur 9.Minute konnten wir eine Führung des Spiels halten ( 8:54 , 3:2 ), merkten aber schnell das der Gegner vor allem mit Schnelligkeit das Torverhältnis ausgleichen konnte und ab der Mitte der 1. Halbzeit die Führung übernahm. Durch unnötige Ballverluste und Unkonzentriertheit stand es zum Ende der 1. Halbzeit dann 8:12 für Neubrandenburg.
Für uns war klar das die 2. Halbzeit besser laufen musste und vor allem die Abwehr volle Leistung bringen muss. Nach anfänglichen Schwierigkeiten fanden wir wieder zu unserer erforderlichen Form zurück und schafften es durch der nötigen Konzentration wieder ab der 40. Minute auf ein 15:15 heranzukommen und das Spiel bis zur letzten  Minute gleich auf zu halten sodass es am Ende 19:20 für Neubrandenburg stand.
Nun heißt es Kopf hoch und volle Konzentration auf das kommende Spiel am Samstag gegen die Füchse Berlin.
Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht in Handball News.