1.Frauen gewinnt das Spitzenspiel!

Am Sonntag um 16 Uhr gab es das Spitzenspiel unserer Frauen gegen Ajax, Tabellenplatz 1 gegen Tabellenplatz 2.

Das Spiel begann zunächst sehr gut und wir führten schnell mit 2 Toren. Wir stellten eine 4:2 Abwehr womit der Gegner zunächst nicht so recht ins Spiel fand. Wichtig war es für uns auf jeden Fall die beste Torschützin auszuschalten, dies gelang uns auch zunächst. Nachdem Ajax eine Auszeit nahm und wahrscheinlich besprochen wurde wie man unsere Abwehr knacken kann wurde es auch zunehmend schwerer für uns zu verteidigen. Viele Einläufer brachten uns durcheinander und wir mussten mit allen Mitteln dagegen halten.

Halbzeitstand 17:13

Nun ging der Krimi so richtig los, denn schon in Minute 33 glich Ajax aus zum 18:18, weil unsere Abwehr und der Angriff gefühlt noch immer in der Kabine saßen. Folge dessen war eine sehr frühe Auszeit nötig um die Mannschaft wieder wach zu rütteln. Nach der Auszeit war es ein hin und her und Ajax schaffte sogar eine zwischenzeitliche Führung. Die gut gefüllte Halle unterstützte unsere Frauen aber grandios und peitschte das Team lautstark nach vorne und wir gingen erneut in Führung. Leider konnten wir aber die Führung nicht weiter ausbauen und das Spiel blieb somit extrem spannend. Bis zur letzten Sekunde war nicht klar wer hier heute als Sieger vom Platz geht. Letztendlich konnten wir das Spiel für uns entscheiden und kamen auf ein 30:29.

Wir bleiben weiterhin ungeschlagen in der Liga und konnten uns mit dem Sieg weiter in der Tabelle absetzen.

Danke an den sehr starken Gegner für härte aber auch Fairness. Das war wirklich ein absolutes Spitzenspiel. Wir freuen uns schon auf die Rückrunde.

Unsere Torschützen: Kim und Lisa jeweils 7, Berna und Lea jeweils 5, Maddi, Luisa und Uli jeweils 2

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht in Handball News.