Tim Grüner und Florian Billepp starten durch

Beide haben das Handballspielen beim VfL Lichtenrade erlernt. Sie wurden hier für das SLZ gefördert und konnten sich dann bei den Füchsen Berlin durchsetzen.
Das war für die Trainer in Lichtenrade, Darius und Stefan Krai, keine Überraschung.
Die Talentschmiede beim VfL Handball zeigt damit eindrucksvoll, dass es junge Spieler aus Lichtenrade weiterhin in die deutsche Jugendspitze schaffen können. Auch wenn es für uns immer wieder einen Leistungsverlust bedeutet, freut sich die Lichtenrader Handballgemeinde über die Entwicklung und die Erfolge der Jungs.
So wurden beide Dritter im Deutschland-Cup 2019 und sie trugen maßgeblich zu diesem Erfolg der Berliner Auswahl bei.
Tim wurde ins All Star Team berufen und vielleicht ist er der nächste beim VfL Lichtenrade groß gewordene Jugendspieler, der in die Jugend- Nationalmannschaft berufen wird.
Bei Florian als Linkshänder und ein Jahr jünger sollte dies natürlich auch möglich sein.
So drücken die Handballer des VfL Lichtenrade die Daumen, dass Tim und Florian verletzungsfrei bleiben und auch das  Finale der Deutschen B-Jugend Meisterschaft erreichen!
Dies würde die Tradition  fortsetzen, das die Kooperation mit dem VfL Lichtenrade für die Füchse Berlin sehr wertvoll ist und mit den Spielern aus Lichtenrade Erfolge zu sammeln sind.
Sportliche Grüße
Eure Abteilungsleitung