“Corona-Meister” – Besser spät als nie!

mD-Meister mit Medialle-Wimpel-Ehrennadel

vordere Reihe v.L.: Oskar Enderle, Leonard Dressel, Linus Meyer, Sören Mrosik, Julian Reiser, Timon Tsiouras, Jannik Brunsch, Christopher Barth. mittlere Reihe v.L.: Matthias Dercks, Jonathan Wansel, Felix Lawnik, Oscar Galow. hintere Reihe v.L.: Martin Buschkow (TW-Trainer), Finn Lemnitz, Johannes Lach, Finley Bahr, Lance Geisler, Martina Wedewart (Trainerin), Janis Wedewart (Co-Trainer). Es fehlt: Joel Bremer.

Am letzten Samstag im Oktober 2020 fand die Meisterschaftsfeier der Saison 2019/2020 für die männliche D-Jugend der Handballabteilung des VfL Lichtenrade in der Zescher statt.

Die aktuellen Hygienevorschriften bestimmten nicht nur die Zahl der Zuschauer, sondern auch den Ablauf der Veranstaltung. Martin Buschkow, der Torwarttrainer, hatte mit Hilfe von Lena Lawnik alles bestens organisiert, so dass alle Regeln eingehalten wurden. Nachdem die bis dahin ohne Punktverlust verlaufende Saison, coronabedingt im März so abrupt endete, erhielten die Spieler und das Trainerteam der D-Jugend aus der Hand des 2. Vorsitzenden Daniel Deppisch sowie Astrid Eidt (Mitglied im Handballausschuss) Goldmedaille, Meisterwimpel und Meisterschale.

Doch dem nicht genug. Darüber hinaus war der Vorstand des VfL Lichtenrade der Ansicht, dass diese sportliche Leistung (man stand auch im nicht ausgespielten Pokalfinale) ein i-Tüpfelchen verdient hätte. So wurde jedem Akteur die bronzene Ehrennadel des VfL Lichtenrade verliehen. So hoch dekorierten Jugendlichen fiel ein Siegestänzchen auch nach sechsmonatiger Wartezeit nicht schwer.

Super Meister, super Meister, hey, hey, hey!!!!

Herzlichen Glückwunsch!

Vielleicht ist dieser Erfolg Ansporn für weitere Titel in der Handball-Familie des VfL Lichtenrade.

Für die anstehenden Wochen, ohne Training und Wettkampfbetrieb, wünschen wir Euch Ausdauer und Disziplin.

Bleibt behütet!

R.M.

da ist die Schale - d-Jugend 2020